Verbandsgemeinde Jockgrim
Hatzenbühl - Jockgrim - Neupotz - Rheinzabern

Termin-Reservierung in der CoronaKrise

Die Verbandsgemeindeverwaltung bleibt weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen.

Beantragung dringende und unaufschiebbare Angelegenheiten

  • Wir sind telefonisch für Sie unter: 07271 599-125 von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr (Mo-Fr) erreichbar oder
    per E-Mail buergerbuerovg-jockgrimde (auch verschlüsselt möglich: OpenPGP, S/MIME)
     
  • Dringende Anliegen bearbeiten wir weiterhin, siehe folgende Liste
    Bis auf weiteres keine Online-Termine möglich.
     
  • Ablauf persönlicher Vorsprachen:
    • Sie rufen uns an, wir vereinbaren eine Uhrzeit für Ihren Besuch.
    • Dokumentation der persönlichen Daten per Formular
      Wir möchten hiermit die Möglichkeit einer Kontaktaufnahme bei einer möglichen Infektion eröffnen.
    • Abholung Dokumente an der Infozentrale oder
      Bedienung im Bürgerbüro mit Einhaltung Mindestabstand von 1,5m
    • Keine Barzahlung möglich! Sie können uns den fälligen Betrag im Nachgang zum Besuch überweisen.

Leistungsangebot des Bürgerbüros

Beantragung ohne persönliche Vorsprache:
Untersuchungsberechtigungsschein – kann über unsere Homepage, per E-Mail oder telefonisch beantragt werden.

Nach telefonischer Terminvereinbarung
Beantragung mit persönlicher Vorsprache im/am Bürgerbüro:

  • Personalausweis
  • Reisepass
  • Führerschein
  • An- und Abmeldung
  • Ummeldung
  • Meldebescheinigung
  • Polizeiliches Führungszeugnis
  • Gewerbezentralregisterauszug

Die Abholung von Personalausweisen, Reisepässen und Führerscheinen an der Info wird ebenfalls ausschließlich nach telefonischer Terminvereinbarung erfolgen.

Die Zusendung von beantragten Meldebescheinigungen, polizeilichen Führungszeugnissen und Gewerbezentralregisterauszügen erfolgt automatisch mit der Post.

Die Bezahlung erfolgt nicht vor Ort. Es ergeht eine Rechnung.

Was wird nicht angeboten!

  • Fischereischeine
  • Amtliche Beglaubigungen
  • Anschriftenänderungen im KFZ-Schein

 

Kontakt

Formulare